26°C
12°C

Regional-Sport im Rhein-Main-Gebiet Fußball, Handball, Basketball und mehr

Wenn der Eschhöfer Luca Weber am Ball ist, droht dem Gegner Gefahr.
Hattrick in nur 20 Minuten

Die Nassauische Neue Presse hat sich bei der Wahl zum „Spieler des Monats Februar“ für Luca Weber vom VfL Eschhofen entschieden. In die engere Auswahl kommt jeweils ein Fußballer/eine Fußballerin, der/die auf oder neben dem Sportplatz besonders positiv aufgefallen ist. mehr

EGDL: Start ins „Abenteuer Halbfinale“

Wird er auch im Halbfinale für seine EG Diez-Limburg jubeln? US-Stürmer Jeff Smith.

Diez. Die EG Diez-Limburg steigt am heutigen Freitag, 20 Uhr, in die Play-off-Halbfinalspiele der Eishockey-Regionalliga West ein. Gegner sind die „Eisbären“ Hamm. mehr

clearing

Sechs Läufer knacken die 40er-Marke

Die Sieger im 1-km-Lauf der Kinder U10: Luan Willig (Lf Villmar/Nr. 126) in der M8, Quintus Form (LG Dornburg/Nr. 14) in der M9 und Ida Wendland (RSG Montabaur/Nr. 152) in der W9.

Dornburg-Frickhofen. Mit der ersten Laufveranstaltung wurde in Dornburgs größtem Ortsteil, Frickhofen, die 30. Winterlaufserie der LG Dornburg eröffnet. mehr

clearing

Baskets ab Minute vier wie losgelöst

Jack Adam Ocwieja, der 23 Punkte machte.

Limburg. Ein wirklich gelungener Basketball-Abend in der Tilemannschule – zumindest, wenn man die „Limburger Brille“ auf hat: Die Minis durften zusammen mit ihren großen Vorbildern einlaufen. Sehr souverän präsentierte sich das Team von Danny Stallbohm und ließ dem ... mehr

clearing
 Regionalsport

Hattrick in nur 20 Minuten


Wenn der Eschhöfer Luca Weber am Ball ist, droht dem Gegner Gefahr.Die Nassauische Neue Presse hat sich bei der Wahl zum „Spieler des Monats Februar“ für Luca Weber vom VfL Eschhofen entschieden. In die engere Auswahl kommt jeweils ein Fußballer/eine Fußballerin, der/die auf oder neben dem Sportplatz besonders positiv aufgefallen ist.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Spieler

[mehr] Lesezeichen hinzufügen



TuS Dietkirchen verliert ein „Juwel“: Marvin Rademacher

01. März 2019
[mehr] Lesezeichen hinzufügen



EGDL: Start ins „Abenteuer Halbfinale“

Die EG Diez-Limburg steigt am heutigen Freitag, 20 Uhr, in die Play-off-Halbfinalspiele der Eishockey-Regionalliga West ein. Gegner sind die „Eisbären“ Hamm.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Mit der Mannschaft nach Hünfeld

[mehr] Lesezeichen hinzufügen



„Narrentreiben“ beim HSV ?

Nach der 0:2-Auftaktpleite gegen den FC Eddersheim steht für den SV Rot-Weiß Hadamar in der Fußball-Hessenliga am Samstagnachmittag die Auswärtshürde beim Hünfelder SV an (Anstoß: 15 Uhr). Die Fürstenstädter kämpfen dabei auch gegen ihre – zumindest kleine – Auswärtsschwäche an.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Sechs Läufer knacken die 40er-Marke

28. Februar 2019
[mehr] Lesezeichen hinzufügen



Baskets ab Minute vier wie losgelöst

Ein wirklich gelungener Basketball-Abend in der Tilemannschule – zumindest, wenn man die „Limburger Brille“ auf hat: Die Minis durften zusammen mit ihren großen Vorbildern einlaufen. Sehr souverän präsentierte sich das Team von Danny Stallbohm und ließ dem TuS Makkabi Frankfurt ab der 4. Spielminute nicht die Spur einer Chance.[mehr] Lesezeichen hinzufügen


ERGEBNISSE VOM WINTERLAUF IN FRICKHOFEN

[mehr] Lesezeichen hinzufügen



Der Elzer Noel Montimurro sorgt gleich in zwei Konkurrenzen für Aufsehen

[mehr] Lesezeichen hinzufügen

» ältere Artikel vom 27.02.2019

Bildergalerien

Der Elzer Noel Montimurro sorgt gleich in zwei Konkurrenzen für Aufsehen

Spielte überragend auf: Noel Montimurro vom (TTC Elz) siegte bei den Schülern A und bei der Jugend.

Limburg. Die Kreisendranglistenspielen des Tischtennis-Nachwuchses in Limburg (Ausrichter: VfR 19 und VfR 07) waren geprägt von krankheitsbedingten Ausfällen. mehr

clearing

Triumphzug des KV Limburg

Der Final-Kampf mit Emre Aslan vom KV Limburg (rechts). Er darf sich über zwei Vizemeisterschaften freuen.

Limburg. Die Hessischen Karate-Meisterschaften der Jugend, Junioren, der Altersklasse U21 sowie der Leistungsklasse in Maintal wurden zu einem einzigen Triumphzug für die acht Kämpfer des Karate-Vereins Limburg, die dreimal Gold, siebenmal Silber und dreimal Bronze gewannen. mehr

clearing

Paul Rudersdorf feiert heute 60. Geburtstag

Feiert heute seinen 60. Geburtstag: Paul Rudersdorf.

Waldbrunn-Hintermeilingen. Ein echtes „Urgestein“ des Fußball-Nordkreises Limburg-Weilburg feiert am heutigen Montag seinen 60. Geburtstag: Paul Rudersdorf aus Hintermeilingen. mehr

clearing

Elzer U15 schreibt Geschichte

Das tolle – hier nicht ganz vollständige – Volleyball-Team des TV Elz besteht aus Theresa Brümmer, Joana Hannemann, Leonie Meinhold, Marie Meinhold, Ilaria Saquella und Fatma Sis sowie Trainer Joachim Gemeinder.

Elz. Der Volleyball-Nachwuchs des TV Elz hat sich erstmals für das Hessenpokal-Finale der Jugend qualifiziert und darf sich am 10. März mit Mannschaften aus dem gesamten Bundesland messen. mehr

clearing
ANZEIGE
fes
Eine saubere Innenstadt, ein persönliches Anliegen Wenn Kadir morgens an der Kita vorbeifährt, drücken sich die Kinder an der Scheibe die Nase platt. Sie wissen genau, wann er kommt und warten schon mit glänzenden Augen. Kaum einen Beruf verehren sie so wie diesen. mehr

Wartezeit vorbei: Der Zug fährt ab

Verbissene Zweikämpfe erwarten Dominik Stahl (links) mit dem TuS Linter im Abstiegskrimi gegen den FC Rubin Limburg-Weilburg und Gabriel Kissel (rechts) mit der FSG Gräveneck/Seelbach bereits heute beim FC Steinbach.

Limburg. Nach gut drei Monaten Winterpause fällt in den meisten Ligen am Wochenende der Hammer. Der Auftakt in die Restsaison wird in vielen Spielklassen gleich wegweisend sein. mehr

clearing

TuS Holzheim und HSG im Doppelpack

Mit dem Kombi-Ticket wird’s günstiger für die Fans des TuS Holzheim.	Repro: red

Limburg. Handball-Landesligist TuS Holzheim steht ebenso vor einem Doppelspieltag wie die HSG Eschhofen/Steeden in der Bezirksliga B1. In nahezu allen Ligen fallen Vorentscheidungen. mehr

clearing

Frankfurt

Torgefährlicher Mittelfeldmann: Okan Koyun (rechts) hat schon 17-mal für die TSG Niederrad getroffen.
Die große Chance nutzen

Nun ist es klar formuliert: Die TSG Niederrad will in die Gruppenliga Frankfurt West. mehr

Wenig Zeit zum Durchatmen
Gleichwertiger Ersatz gesucht – denn Torwart Fabio Begher will sich in der Hessenliga beweisen.

Frankfurt. 28 Punkte nach 20 Spielen: Das gab es bislang noch nicht in einer Winterpause bei Germania Schwanheim unter Tomas Pelayo. Trotzdem ist der Frankfurter Verbandsligist weit davon entfernt, sich entspannt zurückzulehnen. mehr

clearing
So gefällt das dem Coach
Lufthoheit: Eintrachtlerin Inga Jöst setzt sich im Kopfballduell durch, Sindelfingens Julia Hofmann bleibt da nur die Zuschauerrolle.

Frankfurt. Nach der Niederlage beim Abstiegskandidaten in Hegau wollten die Eintrachtlerinnen einiges wiedergutmachen – und das gelang ihnen auch in überzeugender Manier. mehr

clearing
„Wir können alles schaffen“
Strecken für den Klassenerhalt: Neu-Isenburgs Letellier (rechts), hier gegen Eddersheims Hilser.

Fußball-Hessenliga. Obwohl die Hessenliga ab der kommenden Saison mit 18 statt der bisherigen 17 Teams an den Start gehen soll, sind viele Mannschaften abstiegsgefährdet. Dazu gehören auch Bad Vilbel, Neu-Isenburg und Friedberg. mehr

clearing

Main-Taunus-Kreis

Auch auf sie wird es im Duell mit dem HC Leipzig ankommen: Rückraumspielerin Anna Gempp (links) vom Handball-Drittligisten TSG Eddersheim.
Klassenprimus kann kommen

Am Sonntag empfängt die TSG Eddersheim in der Dritten Handball-Liga Ost der Frauen den HC Leipzig. mehr

Neustart in Neuenhain
Hat den Fußball-Kreisoberligisten FV Neuenhain in der Winterpause verlassen: Thomas Gräf (links).

Neuenhain. „Ich verlasse das Boot als Letzter.“ Mit diesem Satz entkräftet Ugo Capalbo alle Gerüchte, der Fußball-Kreisoberligist FV Neuenhain sei für die mehr

clearing
Mit 19 Schluss mit Leistungssport
Sina Tkaltschewitsch in Aktion: Die ehemalige Gymnastin des TV Eschborn beendete im Alter von 19 Jahren ihre Laufbahn.

Main-Taunus. Karriereende im Alter von nur 19 Jahren: Was sich anhört wie ein Schock, ist für Sina Tkaltschewitsch eher eine Erlösung. Die Gymnastin aus Obertshausen, die lange für den TV Eschborn geturnt hat, freut sich auf ein neues Kapitel in ihrem noch jungen Leben. mehr

clearing
Goldstein verspielt den Erfolg
Sein Einsatz nach der Knieverletzung macht der HSG Goldstein/Schwanheim Mut: Jonas Storck (links).

Main-Taunus. Was Selbstvertrauen und ein sogenannter Lauf ausmachen können, zeigte sich für die beiden heimischen Vertreter in der Handball-Landesliga Mitte. mehr

clearing

Limburg

Für Hadamars Trainer Torsten Kierdorf (rechts) ist Mohamed Zouaoui der Gewinner der Winter-Vorbereitung.
Gewaltige Hausnummer zum Start

Nach drei Monaten Pflichtspielpause geht es für den SV Rot-Weiß Hadamar am morgigen Samstag in der Fußball-Hessenliga endlich wieder um Punkte: Im Heimspiel gegen den FC Eddersheim (15 Uhr in Niederhadamar) treffen die Schützlinge von Trainer Torsten Kierdorf auf einen enorm gefährlichen Gegner. mehr

Mit Raketenkraft ins Halbfinale?
Auch im dritten Spiel gegen Ratingen wollen die Cracks der EG Diez-Limburg jubeln.

Diez. Das Ziel ist die Couch, der Weg dorthin führt über Ratingen: Die EG Diez-Limburg will unbedingt schon im Heimspiel am Freitagabend in der Diezer Eissporthalle (20.30 Uhr) den Einzug ins Play-off-Halbfinale der Eishockey-Regionalliga West perfekt machen. mehr

clearing
Regionalmeister JSG Hintertaunus kämpft um Hessentitel
Die erfolgreichen E-Junioren des JFV Dietkirchen/Offheim.

Beselich-Obertiefenbach. Vor einer ansprechenden Zuschauerkulisse – alle qualifizierten Mannschaften hatten einen zahlenmäßig starken Anhang dabei – fanden die Futsal-Regionalmeisterschaften Wiesbaden in der Georg-Leber-Halle Obertiefenbach statt. mehr

clearing
Bärenstark: Hecker und der LCM
Eine tolle Vorstellung bot Carolin Schermuly (LC Mengerskirchen), die Vizemeisterin der W35 wurde.

Limburg. Die Reise zu den Hessenmeisterschaften im Crosslauf ins nordhessische Gudensberg traten in diesem Jahr nur Athleten des LC Mengerskirchen, des SC Oberlahn und der LG Brechen an. Allesamt sorgten aber bei idealen äußeren Bedingungen für mächtig Furore. mehr

clearing

Hochtaunus

Kaya Schicktanz (links) trifft mit dem MTV Kronberg heute im Regionalliga-Derby auf die HTG Bad Homburg II.
MTV-Damen bitten zum Derby-Tänzchen

Der Stachel vom 57:60 im vergangenen Oktober sitzt bei Uschi Wittlich und ihren Mitstreiterinnen noch immer tief. Heute soll die Antwort gegeben – und die aktuelle Serie ausgebaut werden. mehr

TVB erst im Halbfinale gebremst
<span></span>

Bommersheim. Die Leistung stimmt. Auch der spätere Vizemeister muss schwitzen. Am Ende verpasst das Team um Adriana Klewinghaus das Podest nur um Haaresbreite. mehr

clearing
Im Spitzenspiel-Modus
Die Handballerinnen der TSG Oberursel laufen vor dem Anpfiff auf das Feld und klatschen sich ab.

Oberursel. Gegen die Mittelhessinnen steht aus TSGO-Sicht noch nichts auf der Habenseite. Das soll sich heute ändern. Nach dem Günther’schen „Jetzt-erst-recht-Motto“. mehr

clearing
FCNA: Trainerwechsel ist terminiert
Er schlägt die Hände über dem Kopf zusammen. Die Tage von Rico Henrici als Trainer des FC Neu-Anspach sind gezählt.

Neu-Anspach. Rico Henrici muss gehen, darf bis Ende Mai aber noch den FC Neu-Anspach trainieren. Das will der Fußball-Coach tun, obwohl er darüber nicht begeistert ist. mehr

clearing

Wetterau/Main-Kinzig

Abgeschmettert: Jana Achtert (Dritte von rechts) kann sich gegen den Block des TV Jahn Kassel durchsetzen.
Groß-Karbener Befreiungsschlag

Es ist vollbracht: Die Karbenerinnen haben den Knoten endlich zum Platzen gebracht. Und dies im so wichtigen Duell mit dem direkten Tabellenverfolger. mehr

Volleyball Tulpen mit Dornen: Gibt’s nicht? Gibt es!
Bejubeln ihren nächsten Erfolgsstreich in der Dritten Liga Süd: die „Volleyball-Tulpen“ des SSC Bad Vilbel.

Bad Vilbel. Der Verlust des zweiten Satzes lässt die Schützlinge von SSC-Trainer Christoph Haase kalt. Anna Laschewski sticht aus einer starken Mannschaft noch heraus. mehr

clearing
Fußball-Kreisoberliga Für Schlusslicht SC Dortelweil II ist es wie verhext
Symbolbild Fußball

Friedberg. Wer in der Tabelle unten steht, dem läuft oftmals das Pech förmlich hinterher. Fragen Sie einmal beim SC Dortelweil II nach . . . mehr

clearing
Volleyball TG-Damen mit Lust statt Frust nach Südhessen
Rückblick auf den 2013er 3:0-Sieg der TG Groß-Karben (hier mit Andrea Seeger-Garbe/6 im Angriff) gegen den TSV Auerbach.

Karben. Vor fünf Jahren hat es geklappt. Der damalige 3:0-Sieg über den TSV Auerbach sollte den Karbenerinnen für heute Mut machen. mehr

clearing

Offenbach/Groß-Gerau

Da strahlen die robusten Männer, doch den Rugby-Weltpokal wird die deutsche Nationalmannschaft wohl kaum einmal gewinnen. Aber ein schönes Erinnerungsfoto darf es schon sein.
„Wir müssen nachlegen“

Ambitioniert geht die deutsche Nationalmannschaft das EM-Turnier an. Heute steht gegen Belgien die erste Prüfug an. mehr

Negatives Alleinstellungsmerkmal
Ein Funktionär mit klaren Vorstellungen: Offenbachs Kreisfußballwart Jörg Wagner.

Langen. Der Umgang mit den Schiedsrichtern lässt stark zu wünschen übrig. Die Trainer könnten da helfen, glaubt Kreisfußballwart Jörg Wagner. mehr

clearing
Kreisoberliga SGE kann Seligenstadt nicht stoppen
Ein Fußballspieler am Ball. Allein für das Wort schießen gibt es 185 Verben.

Offenbach. Die Sportfreunde Seligenstadt gewannen das Spitzenspiel gegen die SG Egelsbach mit 1:0 und bauten ihren Vorsprung auf den dritten Rang, den nun der FC Langen nach seinem Erfolg gegen die Spvgg. Seligenstadt, einnimmt, auf zehn Punkte aus. mehr

clearing
Kreisliga A Trainer Andreas Hock: „Rot-Weiß Offenbach lebt“
Symbolbild Fußball

Offenbach. Teutonia Hausen setzte sich deutlich gegen den FC Maroc durch und holte sich mit drei Punkten Vorsprung die „Herbstmeisterschaft“. Es folgen die punktgleichen Mannschaften der TSV Heusenstamm und von Wiking Offenbach. mehr

clearing

Ältere Artikel aus dem Ressort Regionalsport anzeigen