26°C
12°C

Gesundheit

Wissenschaftler vermuten einen Zusammenhang von Darm- und Brustkrebs mit dem Konsum von Milch- und Fleischprodukten vom europäischen Rind.
Erreger in Rindfleisch und Milch erhöhen das Krebsrisiko

Den Rat, zum Schutz vor Darmkrebs nicht zu viel rotes Fleisch zu essen, gibt es schon lange. Wissenschaftler sind auf der Spur bestimmter Erbgutelemente, die eine Ursache des erhöhten Tumorrisikos sein könnten. Sie kommen in Rindfleisch und Kuhmilch vor. mehr

Beim „Flying Intervention Team”, einem europaweit einmaligen Pilotprojekt, fliegen Spezialisten zu kleineren Krankenhäusern, um dort Schlaganfallpatienten zu behandeln.
Ärzte kommen per Heli zum Schlaganfall-Patienten

München. Wenn ein Helikopter an einem Krankenhaus landet, bringt er meist schwer kranke Patienten zur raschen Behandlung. In München haben Ärzte das Szenario bei Schlaganfällen umgedreht: Sie fliegen zu ihren Patienten. MEHR

clearing
Jelle Homrighausen leidet unter Misophonie. Vor allem Kaugummi kauende Menschen lösen bei ihm innerlich extreme Wut aus.
Wenn Schmatzen und Schlürfen zur Folter werden

Das Krachen der Nachos wird zur Qual, das Knacken der Möhren zum Horrortrip. Und erst das Schniefen zwischen jedem Biss in den Burger: Es provoziert grenzenlose Wut. Wer bei Ess-Geräuschen seiner Mitmenschen durch die Hölle geht, leidet unter Misophonie. MEHR

clearing
Ärzte bieten IGeL-Leistungen häufiger einkommensstarken Patienten an. Dazu gehören auch verschiedene Untersuchungen zur Krebsfrüherkennung.
Gutverdienern wird eher Selbstzahlerleistung angeboten

Berlin. Früherkennung von Krebs oder Grünem Star, Down-Syndrom-Tests für Föten - oder Medikamente für die Darmflora: Ärzte machen ihren Patienten regelmäßig Angebote zum Selbstzahlen - offenbar nicht nur nach medizinischen Gesichtspunkten. MEHR

clearing
Der GKV-Spitzenverband hat den Hilfsmittel-Katalog erneuert. Patienten sollen jetzt Produkte mit neuerem technischen Standard erhalten.
Patienten sollen modernere Hilfsmittel bekommen

Berlin. Beim Arzt bekommen viele Patienten nicht nur Medikamente verordnet - sondern auch Spezialprodukte, um mit Beeinträchtigungen besser zurecht zu kommen. Im grundlegenden Katalog dafür gibt es jetzt Neuerungen. MEHR

clearing
Schlechte Zeiten für Allergiker: Die Konzentration ist bei einigen Pollenarten jetzt besonders hoch. Zwar dürften die Werte bei Hasel und Erle bald abklingen, doch dann beginnt die Blüte der Birke.
Menschen mit Heuschnupfen erwartet harte Pollensaison

Berlin. In manchen Jahren liegt Mitte Februar noch Schnee, 2019 plagt insbesondere die Erle Pollenallergiker vielerorts schon heftig. Auch die Birkenblüte lasse wohl nicht mehr lange auf sich warten, sagen Experten. MEHR

clearing
Viele Herzpatienten nehmen ihre Erkrankung nicht zum Anlass, den Lebensstil zu ändern. So bleibt auch oft der Versuch aus, sich das Rauchen abzugewöhnen.
Herzpatienten rauchen häufig weiter

Würzburg. Fast jeder zweite Todesfall in Europa geht Experten zufolge auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen zurück. Vielen Rauchern dürfte bewusst sein, dass es für ihr Herz weitaus gesünder wäre, vom Glimmstängel zu lassen. Erstaunlich viele versuchen es erst gar nicht. MEHR

clearing
Die meisten Frauen wünschen sich eine natürliche Geburt. Doch laut Experten wäre bei manchen Schwangeren ein Kaiserschnitt die besser Wahl, um Schäden am Beckenboden zu vermeiden.
Kaiserschnitt könnte manche Frauen vor Schäden bewahren

Berlin. Kaiserschnitt oder natürliche Geburt? Unter Schwangeren und Müttern ist dies eine viel diskutierte und emotionale Frage. Der Kaiserschnitt gilt oft noch als ein Tabu, dabei würde er aus Sicht einiger Ärzte manche Frauen vor späteren Schäden bewahren. MEHR

clearing
Beobachten Eltern an ihren Kindern ständige Unaufmerksamkeit oder häufiges Verträumtsein, sollten sie ärztlichen Rat holen. Mit Elektroden können die Gehirnströme bei Epilepsie-Patienten gemessen werden.
Epilepsie bei Kindern wird oft nicht rechtzeitig erkannt

Rostock. Die Zeichen von bestimmten Formen der Epilepsie sind nur schwer zu deuten. Darum, so sagt eine Rostocker Expertin, sollten Eltern lieber schnell zum Arzt gehen. MEHR

clearing
Kritiker halten die Neuregelung des Paragrafen 219 für „nicht zeitgemäß”. Demnach dürfen Ärzte nicht darüber informieren, mit welcher Methode sie Abtreibungen vornehmen.
Information über Abtreibungen wird erleichtert

Berlin. Lange hat die Bundesregierung gerungen, am Ende ging es ganz schnell: Ärzte dürfen künftig darüber informieren, dass sie Abtreibungen anbieten. MEHR

clearing

NEUESTE VIDEOS

Um einen Kater vorzubeugen, trinken Karnevalisten am besten zwischendurch viel Mineralwasser.
So kommen Sie gesund durch die Karnevalszeit

Saarbrücken. Tausende Karnevalfans freuen sich auf Rosenmontag. Die ausgelassenen Umzüge und Feiern bieten für viele eine Abwechslung zum sonst stressigen Alltag. Damit die Gesundheit nicht unter dem bunten Treiben leidet, gibt es jedoch ein paar Dinge zu beachten. MEHR

clearing
Bluttest im Labor des Universitätsklinikums Heidelberg. Ein neuer Test soll Brustkrebs künftig besonders schonend erkennen können.
Neuer Brustkrebs-Bluttest vorgestellt

Heidelberg. Eine frühe Diagnose von Brustkrebs verbessert die Heilungschancen. Jetzt preisen Forscher ein neues Verfahren zur Früherkennung an. Wie gut ist es? Experten sind zurückhaltend. MEHR

clearing
Mit der neuen Handprothese schafft es die Patientin, sich die Lippen zu schminken.
Neue Handprothesen geben mehr Gefühl

Genf. Nach einer Amputation kann eine künstliche Hand helfen. Noch können die Prothesen weit weniger als echte Hände. Doch sie werden immer besser. MEHR

clearing
Gegen Keuchhusten und Influenza lassen sich Schwangere am besten nicht vor, sondern erst während der Schwangerschaft impfen.
Frauenärzte raten Schwangeren zur Keuchhusten-Impfung

Düsseldorf. Schwangere können Infektionskrankenheiten leicht an ihr Kind weitergeben. In den ersten Lebenswochen sind die Säuglinge daher manchmal einem hohen Risiko ausgesetzt. Ein Impfschutz kann helfen, dieses zu mindern. Frauenärzte geben nun eine neue Empfehlung. MEHR

clearing
Wenn die ersten Zähne kommen, leiden Kleinkinder meist unter Schmerzen. Linderung kann eine Massage verschaffen.
Das hilft Kleinkindern beim Zahnen

Köln. Wachsen die ersten Milchzähne, ist das eine schmerzhafte Erfahrung für Kleinkinder. Abhilfe schaffen unterschiedliche Schmerzstiller. Aber Achtung: nicht alle Hilfsmittel sind für die Kleinen geeignet. MEHR

clearing
Frühjahrsmüdigkeit kann vor allem beim Autofahren gefährlich werden.
Frühjahrsmüdigkeit frühzeitig bekämpfen

Regensburg. Das große Gähnen: Wenn die Tage wieder etwas wärmer werden, ergreift viele Menschen die Frühjahrsmüdigkeit. Was kann man im Alltag gegen die gefühlte Abgeschlagenheit und Trägheit unternehmen? MEHR

clearing
Daniela Hubloher ist Gesundheitsexpertin bei der Verbraucherzentrale Hessen.
Der knifflige Antrag auf Vorsorgekur

Berlin. Wer gesundheitlich angeschlagen ist, kann sich von der Krankenkasse eine Kur bezahlen lassen. Doch so ganz ohne weiteres bewilligen die Kassen das nicht. Für den Antrag sollten sich Versicherte daher viel Zeit nehmen - und nicht übertreiben. MEHR

clearing
Mehr als nur ein Kinderspiel: Auch Erwachsene können mit dem Hula-Hoop-Reifen Rumpfkraft und Bauchmuskulatur trainieren.
Fit dank Hula-Hoop und Hüpfekästchen

Potsdam. Ob Slackline, Hüpfekästchen oder Seilspringen: Was Kinder auf dem Pausenhof machen, ist die ideale Inspiration für ein kleines Erwachsenen-Workout. Denn solche Spiele fördern Konzentration, Koordination und Kondition - in jedem Alter. MEHR

Fotos
clearing
Die Gefahr eines zweiten oder dritten Nierensteins sinkt, wenn Betroffene sehr viel trinken.
Viel trinken schützt vor zweitem Nierenstein

Köln. Nierensteine sind eine schmerzhafte und unangenehme Krankheit. Für Betroffene steigt auch nach einer erfolgreichen Behandlung die Gefahr eines zweiten Steins. Experten geben Tipps, wie das Risiko einer erneuten Erkrankung verringert werden kann. MEHR

clearing
Wenn ein Brustimplantat reißt, muss sich die Patientin an den Kosten für eine Nachbehandlung beteiligen.
Patientin muss kaputtes Brustimplantat mitfinanzieren

Celle. Einige Frauen entscheiden sich aus ästhetischen Gründen für Brustimplantate. Sie müssen sich aber auch an den Kosten beteiligen, wenn eines von ihnen reißt. Das liegt an den Grenzen des Solidarprinzips von Krankenkassen. MEHR

clearing
Krankenkassen müssen einen teureren Rollstuhl finanzieren, wenn dieser dem Bedürftigen den Alltag komfortabler macht.
Kranke müssen nicht immer billigere Hilfsmittel hinnehmen

Osnabrück. Wie viel darf ein medizinisches Hilfsmittel kosten? Über diese Frage entbrennt oft Streit zwischen Krankenkassen und Betroffenen. Klar ist: Es muss nicht immer die günstige Lösung sein. MEHR

clearing
Balance ist wichtig: Für solche Momente können Wanderer vorab im Alltag trainieren - auf Bürgersteigkanten etwa.
Im Alltag für die erste Wandertour des Jahres trainieren

Stuttgart. Im Frühjahr beginnt die Wanderzeit. Wer sich dann wieder auf Bergtour begeben möchte, sorgt am besten für die benötigte Fitness. Hier hilft schon ein kleines Bewegungsprogramm für den Alltag. MEHR

clearing
Nach dem Frühstück steigt die Durchblutung der Haut und damit auch das Verletzungsrisiko beim Rasieren.
Morgens auf nüchternen Magen rasieren

Frankfurt/Main. Der Weg zu stoppelfreier Haut ist für Anhänger der Nassrasur oft mit kleinen oder großen Schnitzern verbunden. Ratsam ist es, die Haare vor dem Frühstück zu stutzen. Hier wird erklärt, warum. MEHR

clearing
Ein Herzschrittmacher gibt dem Herz den Takt vor. Der Hersteller Medtronic muss nun bei einem seiner Modelle die Einstellungen ändern.
Tausende Patienten von Herzschrittmacher-Rückruf betroffen

Meerbusch. Bei einem Herzschrittmacher des Herstellers Medtronic kann es zu einem Funktionsfehler kommen. Patienten, die das betreffende Gerät tragen, sollten es vom Arzt neu einstellen lassen. MEHR

clearing
Warzen-Viren sind von Mensch zu Mensch übertragbar - zum Beispiel durch geteilte Handtücher.
Bei Warzenbefall Handtücher nicht teilen

Berlin. Warzen gelten als harmlos, aber unangenehm und ansteckend. Besonders an den Fußsohlen können sie schmerzhaft sein. Aber wie kann man verhindern, sich mit ihnen anzustecken? MEHR

clearing
Dauerbeschäftigung für den Winter: Kleine Kinder sind in der kalten Jahreszeit gerne ständig krank - vor allem, wenn sie in die Kita gehen.
Kitas als Tauschbörse für Krankheiten

Oranienburg. Das Kind geht in die Kita, die Eltern arbeiten. So weit der Plan. Vor allem im ersten Winter nach dem Kita-Start klappt das aber oft nur teilweise, weil die Kleinen dauerkrank sind. Doch zum Glück ist das nur nervig, aber nicht bedrohlich - im Gegenteil. MEHR

clearing
Wissenschaftler in China haben ein System entwickelt, das mittels Künstlicher Intelligenz (KI) Diagnosen bei Krankheiten von Kindern und Jugendlichen stellt.
Künstliche Intelligenz für Diagnosen in der Kindermedizin

Guangzhou. Systeme mit Künstlicher Intelligenz könnten künftig Kinderärzte unterstützen und auch bei Erwachsenen seltene Erbkrankheiten erkennen. Allerdings müssen dazu genügend Daten zur Verfügung stehen. MEHR

clearing
Eine Mittagspause solltet etwas Kontrast zur Arbeit bieten. Wer etwa die ganze Zeit am Schreibtisch sitzt, gönnt sich am besten zwischendurch etwas Bewegung gönnen.
Gute Mittagspausen sind anders als der Rest des Tages

Wedel. Es ist wichtig, regelmäßig Kraft zu schöpfen. Gerade Menschen mit einer hohen Alltagsbelastung sollten ihre Aufgaben einmal am Tag richtig unterbrechen. Am besten geht das mit einer effektiven Mittagspause. MEHR

clearing
Bei leichten Fällen von Schuppenflechte genügt meistens eine Behandlung mit Cremes - bei schweren Fällen müssen jedoch andere Mittel her.
Fotos
Therapien gegen Schuppenflechte

Homburg. Wer Schuppenflechte hat, leidet häufig darunter. Zum Glück gibt es verschiedene Therapieformen, von der selbstgesetzten Spritze über Tabletten bis hin zu Licht. Alle haben ihre eigenen Vorteile - und einen gemeinsamen Nachteil. MEHR

clearing
Plank, Frontstütz, Unterarmstütz: Diese Übung hat viele Namen - und viele Anwendungsbereiche. So trainiert sie zum Beispiel fast alle Muskeln auf der Vorderseite des Körpers. Foto:Christin Klose
Fotos
Fitness-Übungen für Einsteiger

Stuttgart. Wer noch keine oder nur wenig Erfahrung mit Fitness-Übungen hat, muss keine Angst vor dem Start haben. Er sollte nur langsam beginnen und dabei auf den eigenen Körper hören. Dafür braucht es nicht unbedingt eine Studio-Mitgliedschaft - ein Fitnessband reicht erstmal. MEHR

clearing
Cordelia ist eine von vier Millionen Patienten in Deutschland mit einer seltenen Erkrankung - in ihrem Fall ein CDKL5-Gendefekt.
Fotos
Bei seltenen Erkrankungen Hilfe suchen

Berlin. Es gibt nur wenige Experten, die Diagnose dauert manchmal Jahre, und Heilung ist vielleicht unmöglich: Menschen mit seltenen Erkrankungen müssen sich häufig auf eigene Faust durch das Gesundheitssystem kämpfen. Hilfe finden sie bei anderen Betroffenen. MEHR

clearing
Erst den Arzt fragen: Tabletten sollten Schwangere nicht ohne weiteres nehmen - auch nicht gegen Heuschnupfen.
Warum Schwangere Allergien am besten ohne Arzneien bekämpfen

Hamburg. Frauen, die im Frühling unter Heuschnupfen leiden, müssen auch in der Schwangerschaft mit dieser Allergie rechnen. Doch auf die bisher verwendeteten Medikamente sollten sie dann besser verzichten. Was verschafft stattdessen Linderung? MEHR

clearing
Europaweit einheitlich: Schnelle Hilfe im Notfall gibt es unter der Telefonnummer 112.
Im Notfall 112 wählen - und dranbleiben

Berlin. Dass man im Notfall die Nummer 112 wählt, lernen heute schon kleine Kinder. Aber wie verhalte ich mich während eine Notrufs, so dass ich schnell und effektiv Hilfe bekommen? MEHR

clearing
Künstliche Befruchtung in einem Kinderwunschzentrum.
Kein erhöhtes Krebsrisiko nach künstlicher Befruchtung

Amsterdam. Kinderkriegen klappt nicht immer auf natürlichem Weg. Manchmal hilft eine künstliche Befruchtung. Steigert dieses Vorgehen das Krebsrisiko? MEHR

clearing
Aus Sicht der Medizinprofessorin Regina Ensenauer sollte das Stillen von Neugeborenen gefördert werden. Das habe große Auswirkung darauf, welche Akzeptanz Kinder für die Vielfalt von Lebensmitteln entwickeln.
Wie wirkt sich Fehlernährung der Mutter auf das Kind aus?

Karlsruhe. Wenn eine werdende Mutter schon zu Beginn der Schwangerschaft stark übergewichtig ist, steigen die gesundheitlichen Risiken für das Kind. Wie lassen sich ernährungsbedingte Krankheiten bei Kindern möglichst vermeiden? Daran forscht ein neues Institut in Karlsruhe. MEHR

clearing
Ein anatomisches Modell des menschlichen Herzens.
Die Zahl der Herz-OPs im Alter steigt

Berlin. Erst ins Pflegeheim und dann in den OP: In Deutschland gibt es deutlich mehr Herz-Operationen bei hochbetagten Menschen als früher. Warum ist das so? MEHR

clearing
Fieber regt das Immunsystem an: Bei einem gewöhnlichen grippalen Infekt muss nicht gleich zu fiebersenkenden Medikamenten gegriffen werden.
Wann sind fiebersenkende Medikamente ratsam?

Baierbrunn. Schüttelfrost, Abgeschlagenheit und Fieber: Hat man sich einen grippalen Infekt eingeholt, ist das Bett der richtige Ort, um sich auszukurieren. Für eine schnelle Genesung greifen viele zu fiebersenkenden Medikamenten. Doch ist das immer notwendig? MEHR

clearing
Grundvoraussetzungen für eine Narkose sind unter anderem eine ausgewogene Ernährung sowie Sport.
Fitte Menschen verkraften Narkose meistens besser

Hamburg. Nichts mitbekommen und nichts spüren ist vielleicht der dringlichste Wunsch vieler Patienten bei einer OP. Dabei taugt lange nicht jeder für eine Betäubung. Welche Voraussetzungen sind für eine Narkose erforderlich? MEHR

clearing
Mediziner der Universität Emory in Atlanta (US-Bundesstaat Georgia) fanden heraus, dass die Stimulation einer bestimmten Region im Hirn beruhigende Wirkung auf Patienten hat.
Beruhigendes Lachen als neue Methode für Wach-OPs am Hirn

Atlanta. Lachen ist die beste Medizin. Diese Redewendung haben US-Ärzte wörtlich genommen. Während einer Hirn-OP brachten sie eine Patientin mit elektrischen Impulsen zum Grinsen. Um sie zu beruhigen. MEHR

clearing
Mit einem Stickoxid-Rechner lässt sich ermitteln, ob die Luftschadstoff-Grenzwerte in der Umgebung überschritten werden.
Stickoxid-Rechner gibt Belastung in der Umgebung an

Jülich. Der Ausstoß von Abgasen macht vielen Bürgern Sorgen. Nicht selten fragen sie sich, ob die Luftschadstoff-Grenzwerte in ihrer Umgebung überschritten werden. Das lässt sich im Netz schnell überprüfen. MEHR

clearing
Mittlerweile arbeiten viele Büroangestellte auch im Stehen. Noch besser ist es, die Position zu wechseln.
Ist Stehen im Büro besser für den Rücken?

Hamburg. Büroangestellte haben es nicht leicht: Täglich acht Stunden zu sitzen, ist anstrengend. Deswegen geht der Trend hin zum Stehen. Doch auch hierbei müssen die Arbeitsbedingungen stimmen. MEHR

clearing
Ideale Kombination: Am besten schmeckt Eiweißpulver zusammen mit anderen Lebensmitteln, in einem selbst gemixten Smoothie zum Beispiel.
Fotos
Was bringen Riegel, Shakes und Co?

Köln. Protein ist in. Die Supermärkte sind voller Eiweiß-Produkte, von Getränken bis zu Käse. Doch was haben Sportler davon? Experten raten, die Inhaltsstoffe gut zu studieren und die Präparate eher sparsam zu nutzen. Denn ein Ersatz für echtes Essen sind sie nicht. MEHR

clearing
Die Sensoren von Snowcookie werden unter anderem auf dem Ski befestigt - sie messen detailliert die eigene Leistung.
Fotos
Die Vermessung der Skiwelt schreitet voran

München. Die Berge allein sind aufregend genug? Immer mehr hält das Digitale Einzug in den Wintersport. Das zeigt sich auch auf der Messe Ispo. Wie könnte ein Skitag künftig aussehen? Eine Fiktion auf Basis realer Entwicklungen. MEHR

clearing
Künftig soll automatisch ein Alarm in der Apotheke losgehen, wenn dort eine Arznei-Manipulation auftaucht.
Neues Schutzsystem gegen Medikamenten-Fälscher

Frankfurt. Manipulierte Medikamente gelangen nur selten in die Apotheke - doch dann können die Gesundheitsschäden bei Patienten groß sein. Mit gefälschter Arznei verdienen Kriminelle viele Millionen. Nun soll ihnen ein neues Schutzsystem der EU das Handwerk legen. MEHR

clearing
Farbtupfer auf der Skipiste: In der Wintersportmode ist farbige Vielfalt angesagt - Schöffel hat unter anderem eine Jacke in knalligem Pink im Programm.
Fotos
Softe Töne und starke Farben für die Skipiste

München. Retro, grell oder auch gediegen: In der Wintersportmode ist in der kommenden Saison alles möglich. Auf der Sportartikelmesse Ispo werden die neuesten Trends präsentiert. MEHR

clearing
Beim Hersteller Original+ geben Nutzer online Auskunft über ihre körperlichen Maße, Fitness sowie ihre Vorlieben. Am Ende schlägt die Seite ein Skimodell mit angepasstem Holzkern, Kantenwinkel und Stärke der verbauten Aluminiumlegierung vor.
Fotos
Maßanfertigungen für den Wintersport sind im Trend

München. Individualisierung ist eines der großen Themen auf der Ispo. Auf dem Weg zum maßgeschneiderten Wintersportprodukt spielen auch digitale Lösungen eine wichtige Rolle. MEHR

clearing
Für schnelleres Umkanten und agileres Fahren: Die Bindung von Völkls neuer Deacon-Reihe (im Bild die Variante Deacon 80) liegt einen Zentimeter tiefer.
Fotos
Ski-Neuheiten für Otto-Normal-Fahrer

München. Rasante Tiefschnee-Abfahrten sehen im Video toll aus. Der Otto-Normal-Fahrer bleibt aber lieber auf der Piste. Auch dafür haben sich die Skihersteller einige Neuerungen einfallen lassen. Die Trends von der Messe Ispo. MEHR

clearing
Recycling für die Umwelt: In der Damenjacke „Neufundland” von Schöffel ist bereits getrockneter Kaffeesatz in den S.Café-Fasern verarbeitet.
Fotos
Wintersportmode wird nachhaltiger

München. Aller modernen Faserntechnologie zum Trotz: Bei Jacken und Hosen für die Skipiste spielen ökologische Aspekte eine immer größere Rolle. Der Sondermüll in den Textilien hat aus Expertensicht bald ausgedient. MEHR

clearing
Präparate außerhalb des Leistungskatalogs der Krankenkassen, wie zum Beispiel homöopathische Mittel, müssen Hartz-IV-Empfänger dem Gericht zufolge selbst zahlen.
Jobcenter muss keine homöopathischen Mittel zahlen

Celle. Sie werden nicht von den Krankenkassen übernommen und damit auch nicht vom Jobcenter: Die Kosten für homöopathische Medikamente müssen Hartz-IV-Empfänger einem aktuellen Gerichtsurteil zufolge selbst tragen. MEHR

clearing
Jens Kort ist Geschäftsführer der Deutschen Kinderkrebsstiftung.
Wenn ein Kind an Krebs erkrankt

Heidelberg. Krebs bei Kindern ist ein schwerer Schicksalsschlag für die ganze Familie. Doch es gibt Hoffnung: Vier von fünf kleinen Patienten überleben die Krankheit inzwischen - dank gut vernetzter Spezialisten und engagierter Betreuung. MEHR

clearing
Wie lässt sich nach Entfernung eines Tumors die Cluster-Bildung der zirkulierenden Tumorzellen verhindern? Krebsforscher suchen noch immer nach einer Antwort.
Heidelberger Krebsforscher sieht neue Chancen

Heidelberg. Ist ein Tumor erfolgreich entfernt, droht vielen Patienten dennoch Gefahr durch Metastasen. Krebs-Forscher betreten bei den Therapien gerade Neuland: Einer von ihnen hält es für möglich, den Tochtergeschwulsten langfristig den Garaus zu machen. MEHR

clearing
Beats inklusive: Bei Jumping Fitness springen und hüpfen die Teilnehmer im Takt schneller Musik.
Fotos
Jumping Fitness stärkt Herz und Kreislauf

Saarbrücken. Das eigene Trampolin zu Hause, große Sprung-Hallen oder neuartige Fitnesskurse: Hüpfen liegt im Trend. Jumping Fitness heißt die noch junge Sportart, bei der die Teilnehmer zu schneller Musik koordiniert springen - und damit viel für ihre Figur und die Gesundheit tun. MEHR

clearing
Weizenvollkorn-Brot enthält mehr Ballaststoffe, während Weißmehl-Brot den Zuckerspiegel schnell ansteigen und wieder abfallen lässt.
Woher kommt die Angst vor Weizen?

Römerstein. Was macht ein Weizenbrot zum guten Weizenbrot? Forscher der Universität Hohenheim sowie Bäcker und Müller wollen das herausfinden - während andere es lieber ganz von ihrer Einkaufsliste verbannen. MEHR

clearing
Ein Arztkoffer der Alpha-Ärzte für ihre Hausbesuche. Die Firma ist deutschlandweit die erste, die ärztliche Hausbesuche anbietet.
Zahlen, wenn der Arzt kommt

Frankfurt/Main. Hausärzte machen nur noch selten Hausbesuche. Private Unternehmen haben diese Lücke erkannt. Eine Firma aus Frankfurt will bundesweit Ärzte zu den Patienten nach Hause schicken. Das stößt auf Widerstand. MEHR

clearing
Lars Gabrys ist Professor für Gesundheitssport an der Fachhochschule für Sport und Management Potsdam.
Welche Fitnessstudios sich für Menschen ab 65 eignen

Potsdam. Mit dem Alter nimmt die Muskelmasse ab, der Körper wird steifer, die Hormone stellen sich um. Sport und Bewegung helfen dabei, diese Prozesse zu verlangsamen. Doch wie finde ich dafür das passende Fitnessstudio? Und was bringen spezielle Angebote für Ältere? MEHR

clearing
Prof. Jörg Kleine-Tebbe ist Arzt für Dermatologie und Venerologie, Allergologie und Umweltmedizin am Allergie- und Asthma-Zentrum Westend in Berlin. Foto: Doris Ruhland
Mit dieser Therapie werden Allergien bei der Wurzel gepackt

Regensburg. Die Nase läuft, die Augen brennen, und ein Gegenmittel gibt es nicht? Nicht ganz, denn Allergien lassen sich auch grundlegend behandeln. Allerdings klappt die sogenannte Hyposensibilisierung nicht immer - und frisst viel Zeit. MEHR

clearing
Mehr Sport, gesünder essen, weniger Alkohol - fürs neue Jahr haben viele Menschen gute Vorsätze gefasst. Doch oft fehlt die Selbstverpflichtung, um das Vorhaben in die Tat umzusetzen.
So setzen Sie gute Vorsätze in die Tat um

Bremen. Es ist immer dasselbe: Jedes Jahr nehmen Menschen sich aufs Neue vor, gesünder zu leben oder mehr Sport zu machen. Und jedes Jahr scheitern sie aufs Neue. Wie lässt sich das verhindern? MEHR

clearing
Auf einem Bein zu stehen, verbessert die Balance. Das kommt wiederum den Gelenken zugute.
Diese einfachen Übungen stärken die Balance

Baierbrunn. Wer rund um fit sein möchte, sollte auch seinen Gleichgewichtssinn trainieren. Dies hilft, Verletzungen und Rückenscherzen zu vermeiden. Eine besonders effektive Übung ist der Stand auf einem Bein. MEHR

clearing
Cora Besser-Siegmund ist Diplom-Psychologin und arbeitet als Psychotherapeutin in Hamburg.
So lösen sich innere Blockaden

Bielefeld. Innere Blockaden können einen erwachsenen Menschen ganz gehörig ausbremsen. Die Ursache davon ist oft ein unverarbeitetes Erlebnis aus der Kindheit. MEHR

clearing

Ältere Artikel aus dem Ressort Gesundheit anzeigen